Best Surfspots & Tipps for Portugal Algarve

Hey Leute,

wie ihr gesehen habt, war ich im Frühjahr in Portugal! Für mich die beste Jahreszeit um dort zu surfen! Warum?- Das erfahrt ihr im heutigen Blogpost mit vielen Tipps rund um die Algarve und die bezaubernde Strände! Ich hoffe euch gefallen die Bilder und mein 2. Video von meinem Aufenthalt an der Algarve & Lissabon. Abonniert mich gerne auf Youtube um keines meiner neuen Videos zu verpassen. Ich freue mich auf euer Feedback <3

Hey Guys, 

as you could see, i have been to Portugal this spring! For me it’s the best time to go surfing there! Why? – I’ll explain to you in this Blogpost with many tipps all about the Algarve and the magnificent beaches! I hope you enjoy my pictures and my 2nd video from my stay at the Algarve & Lisbon. Subscribe to my Youtube if you don’t want to miss any of my newest Videos. I’m looking forward to your feedback <3

krueger patrick krüger portugal algarve lisbon lissabon travel blog blogger

SURFSPOTS

AMADO BEACH – Carrapateira

Der westlich gelegener, weiträumiger Sandstrand und bietet viel Platz zum Surfen. Daher ist auch ein beliebter Spot für Surfschulen. Durch die Lage zum offenen Atlantik, hat man hier starken Wind. Man findet hier viele Surfschools und Rental-Shops. Ich würde sagen, ein guter Ort um die ersten Versuche auf dem Brett zu wagen. Am besten ist dieser Spot zwischen High und Low Tide zu surfen.

The west located, spacious sand beach offers a lot of space for surfing. Therefore it is a popular spot for surfschools. With the direct position to the open atlantic it is mostly windy here. You will finde here a lot of surfschools and reantalshops. For me it is the perfect place to make the first steps on the board. The best time to surf here is between high and low tide. 

ZAVIAL BEACH

Ein Surfspot für Einheimische, hier findet ihr kaum Surfschulen. Es ist ein relativ schmaler Strandabschnitt. Bei Low Tide zieht sich das Wasser  sehr stark zurück und wir hatten oft einen Shorebreak. Der Untergrund ist sandig mit vereinzelten größeren Felsen, daher ist der Einstieg ins Wasser oft etwas erschwert. Von der westlichen Seite des Strandes gibt es eine Klippe von der man Surfern super zuschauen kann. Ebenfalls ein guter uns entspannte Ort für einen Sonnenuntergang. HIER habe ich leider auch meine GOPRO verloren R.I.P. =D falls sie jemand findet, gerne an mich schicken.

A surfspot for locals and you won’t find here many surfschools. It is a slim beach on high tide but when its low tide, the water is going back very far, we often had here a shorebreak. The ground is sandy with a lot of big rocks, so be careful when going into water here. On the west side of teh beach you can find a cliff from where you have a perfect watch on other surfers and it is a beautiful place for a sunset! This is the place where i lost my GoPro R.I.P. =D if someone findes it , please send it to me.

krueger patrick krüger portugal algarve lisbon lissabon travel blog blogger

krueger patrick krüger portugal algarve lisbon lissabon travel blog blogger

krueger patrick krüger portugal algarve lisbon lissabon travel blog blogger

MARETA BEACH

Super zu erreichen, da er der nächste Strand zu Sagres ist. Von der Frühstücksbar direkt zum Strand, ist er leider auch ziemlich voll. Hier findet man ebenfalls einen weiträumigen Sandstrand für alle Stufen! Da der Strand ziemlich zentral liegt,lohnt es sich definitiv mal vorbei zu schauen ob es gerade ein paar gute Wellen gibt.

It is very good accessible, because it’s the closest beach to Sagres. You can go directly from your breakfast bar for a surf, unfortunately this is why the beach is mostly crowded. The beach is very huge and for every stages ! The beach is close to the city so it’s worth taking a look if there are some waves out there. 

krueger patrick krüger portugal algarve lisbon lissabon travel blog blogger

BELICHE

Wooooooowww, nicht nur zum Surfen! Mein Absoluter lieblings Spot! Vom Parkplatz aus, einer ca 100 m hohen Klippe hat man eine super Übersicht über die Bucht. Der Spot ist auf Grund von links und rechts Brechender Wellen, die aufeinander zulaufen sehr schwer zu surfen. Aber ein Ausflug hier hin lohnt sich, allein um den Locals beim Surfen zuzuschauen. – LIEBLINGSORT

Wooooooowww, not only for surfing! My absolute favourite spot! Take a look from the parking lot on the bay, from an about 100 m high cliff you see the surfers down in the ocean and it’s totaly unique. The spot is a little tricky to surf because the waves break from left and right, meeting up in the middle of the bay. A trip to Beliche is worth not only for surfing but also for haveing one of the most beautiful beaches underneath you, during a sunset! -TOP PLACE

krueger patrick krüger portugal algarve lisbon lissabon travel blog blogger

krueger patrick krüger portugal algarve lisbon lissabon travel blog blogger

krueger patrick krüger portugal algarve lisbon lissabon travel blog blogger

krueger patrick krüger portugal algarve lisbon lissabon travel blog blogger

krueger patrick krüger portugal algarve lisbon lissabon travel blog blogger

krueger patrick krüger portugal algarve lisbon lissabon travel blog blogger

MUST SEES

LAGOS – PONTA DA PIEDADE

Eine sehenswerte Stadt, bietet zahlreiche Cafés, Bars und Einkaufsmöglichkeiten. Die Architektur ist wunderschön und weckt den Eindruck, man sei in klein Lissabon. In den Straßen findet man mehrere künstlerische Graffiti, die den Stadtkern prägen. Ein Besuch an dem Wahrzeichen ( grünes Haus) darf nicht fehlen. Wir haben hier 2 leckere Restaurants gefunden, Beats &Burrito  und Ol‘ Bastard’s Fish & Chips. Cooles Ambiente und Nahrung zum angemessenen Preis.

Wenn ihr schon in Lagos seid, MÜSST ihr den Aussichtspunkt bzw. National Park ‚Ponta de Piedade‘ besuchen, welche frei zugängig ist. Ein faszinierenderen Ort an der Algarve finden. Es lohnt sich auch definitiv eine Bootstour für 15€ zu buchen um die Felsformationen vom Wasser aus zu sehen und in die Höhlen zu schauen. Das türkiese Wasser und die gigantischen Felswände werden euch den Atem rauben – versprochen!

A lovely city with many cafés, bars and shoppingopportunities. The architecture here is stunning and the city itself reminds me of a little Lisbon. In the streets you will find a lot of art and beautiful graffitis. A must see is the green house, where everyone takes pictures in front. We found 2 delicious places to get good food in Lagos: Beats &Burrito  and Ol‘ Bastard’s Fish & Chips. You can have quality food for a good price in a very nice surrounding. 

If you are once in Lagos, you need to go to the national park ‚Ponta de Piedade‘ which is free to enter. You won’t find a more magnificent place at the Algarve. You can book a boat trip for about 15 € which i also can recommend to see the rock formations from the waterside. Even when i hate these kidn of tourist things. The turquoise water and big rock formations will take you breath – promise !

krueger patrick krüger portugal algarve lisbon lissabon travel blog blogger

krueger patrick krüger portugal algarve lisbon lissabon travel blog blogger

krueger patrick krüger portugal algarve lisbon lissabon travel blog blogger

krueger patrick krüger portugal algarve lisbon lissabon travel blog blogger

krueger patrick krüger portugal algarve lisbon lissabon travel blog blogger

krueger patrick krüger portugal algarve lisbon lissabon travel blog blogger

krueger patrick krüger portugal algarve lisbon lissabon travel blog blogger

krueger patrick krüger portugal algarve lisbon lissabon travel blog blogger

Hiking – TOP SECRET SPOT-

Wir wurden gebeten den Spot nicht zu veröffentlichen um nicht so viele Touristen anzulocken – daran halten wir uns. Ich kann euch aber einen Tipp geben! Fahrt/ Lauft die Westküste entlang unbefestigter Straßen ! Ihr werdet die schönsten Locations finden ohne einer Menschenseele !

We were asked not to mention this place, to not attract tourist to this spot – but i can give you a hint! To see the most magnificent beaches, surfspots and places, you should drive and walk the unpaved roads of the westcoast! You will find locations without any human beeing – this is so unreal and beautiful!

krueger patrick krüger portugal algarve lisbon lissabon travel blog blogger

krueger patrick krüger portugal algarve lisbon lissabon travel blog blogger

krueger patrick krüger portugal algarve lisbon lissabon travel blog blogger

krueger patrick krüger portugal algarve lisbon lissabon travel blog blogger

krueger patrick krüger portugal algarve lisbon lissabon travel blog blogger

LISBON

Ihr seid etwas länger an der Algarve ? – Dann solltet ihr euch zumindest für einen oder zwei Tage auf den Weg nach Lissabon machen, die 3h Autofahrt sind es definitv wert! Ein Labyrinth aus gekachelten Fassaden, in einem heimischen Restaurant Essen und am Praca do Comercio einen Drink genehmigen. Wir haben die Stadt für einen Tag besucht und in meinem neuen Video zeige ich euch eine kurze Impression aus Lissabon – ich hoffe es gefällt euch!

You are staying longer at the Algarve?- Then you should definitely visit Lisbon, the 3 h drive is worth it! A labyrinth of tiled facades, eating in a local restaurant and having a cold drink at the Praca do Comercio. We visited the city for a day and in my latest video i’ll show you some impressions of teh City – hope you like it !

 

If you enjoyed the Blogpost, I would love to read your comment and give it a like!
Love your support – xx Patrick

2 Comments

  1. Bin einfach hin und weg. Die Fotos und vor allem auch das Video sind einfach der Hammer (das Video ist so toll gefilmt und geschnitten – Kompliment!!) 🙂 Danke für die tollen Eindrücke und die Momente, die mich in Erinnerungen schwelgen ließen 😊
    Ach ja, das Beats&Burrito ist wirklich klasse 🤗
    Ganz ganz liebe Grüße 🙂

    • Patrick Krüger sagt:

      Hey,
      vielen Dank für deine lieben Worte !

      Ja das Beats & Burriot war einer von vielen guten und leckeren Läden! Vorallem Lissabon ist voll von solchen Start Ups.
      Leider hatten wir kaum die Zeit Nahrung aufzunehmen, da wir nur geshootet haben, aber vielleicht wäre es demnächste ien Überlegung wert extra wegen dem Essen dort hinzufahren =P =D

      Grüße, Patrick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *