Does Alcohol Kill Your Fitness ?!

Does Alcohol Kill Your Fitness ?!
patrick-krueger-krueger-blogger-alkohol-fitness-travel-fashion-blog-german-becks-header2

Hey Leute, am Wochenende ging es für mich auf ein Festival mit einigen Freunden und aus diesem Anlass gab es dann auch 2, naja oder auch 3 Bierchen für mich =P Lange hat es nicht gedauert als der erste Korken gefallen ist, da kam schon die erste Frage vom Kollegen: „Alter, du trinkst Alkohol?“ … Ich gebe zu, ich trinke nicht jedes Wochenende geschweige denn jeden Tag ein Bier, das benötige ich echt nicht & ich kann auch gut ohne Alkohol feiern. Zu bestimmten Anlässen wie z.B. Geburtstage, Silvester oder auf Festivals genehmige ich mir trotzdem mal ein genüssliches alkoholisches Getränk.

Hey guys, this weekend i have been on a festival with friends and with this opportunity i enjoyed 2, okay let’s say 3 beer =P ! Didn’t last long until one of my friends asked me: „Dude, do you drink alcohol?“ … I admit, I’m not drininking every weekend and for sure i don’t need any alcohol to have a good time. But on certain occasions like new years eve, birthdays or festivals, I like to enjoy some beer or drink with my friends.“

patrick Krüger fashion blogger lifestyle alkohol und fitness

patrick Krüger fashion blogger lifestyle alkohol und fitness

Kommen wir mal zu den Aspekten warum Alkohol eigentlich schlecht ist wenn du Fitness machen möchtest:

Klar, abgesehen davon dass man von Alkohol schwer krank werden kann und generell nicht sehr gesundheitsfördernd ist, gehe ich davon mal aus, dass die meisten meiner Leser keine übertrieben Alkoholiker sind und sich nicht jeden Tag einen Voddi den Rachen runterspülen. =D

„Let’s get to the aspects why drinking alcohol is not good when you make fitness: 

Of course, besides the point that you can get sick and it’s not very healthy… I’m sure that no one of my readers has an problem with alcohol and drinks it everyday. =P“

patrick Krüger fashion blogger lifestyle alkohol und fitness

 

patrick Krüger fashion blogger lifestyle alkohol und fitness

Also warum ist eine Partynacht nicht so gut für die Fitness …

Regeneration! Um Muskeln aufzubauen, brauchen diese eine Regenerationsphase und dadurch, dass der Alkohol den Körper dehydriert und wärme entzieht verlängert sich die Regenerationszeit der Muskeln zusätzlich durch den ganzen Stress.

Kalorien! Uiiuiiiuiii , in der Diät trinke ich eigentlich nie (Naja außer an einem Cheatday mal ein Bier) Alkohol hat pro Gramm 7,1 kcal im Vergleich zu Eiweiß mit 4 kcal ein Schwergewicht. Daher aufpassen bei Sahnehaltigen Cocktails, da haut man sich ordentliche Kalorienbomben rein! =D

Ausdauerkiller! Naja vielleicht nicht nur dem Alkohol geschadet … ich sage mal jeder der bis 3 Uhr feiert wird sicherlich am nächsten morgen nicht gerne um 10 Uhr aufstehen und trainieren und geschweige denn mit einem Kater , da ist es ja schon anstrengend genug sich die Zähne zu putzen.

„So why is a partynight not perfect when you are doing fitness …

Regeneration! To build up muscle, your body needs time for a recovery. Alcohol dehydrates your body so due the stress during your sleep, your body needs a longer term of regeneration.

Calories! Well alcohol has a lot lot lot of calories so during my diet i usualy don’t drink alchol. Okay maybe one beer on a cheatday is okay but not more. Compared to Protein it has the double amount of calories per gramm. So you definitely should watch out drinking big amounts, even if it is for one night. Also beware from Cocktails with cream, these things are caloriebombs that make you fat.

Stamina! Maybe this point is not only because of the alcohol but everyone who is partying until the morning will not have the condition to get up at 10 and go for a morning run or to the gym. I mean sometimes its even hard to brush your teeth after a partynight =P „

patrick Krüger fashion blogger lifestyle alkohol und fitness

Also jetzt wisst ihr ja warum Alkohol & Fitness irgendwie nicht zusammenpassen, aber Hey! – Alles ist für Menschen schädlich wenn man es übertreibt!

Ich liebe es gemütlich ein Bierchen mit einem Kollegen zu trinken und dabei auf der großen Dachterrasse zu grillen. Der Unterschied ist, ich mache es nicht jeden Tag und dann bleibt es auch bei maximal 2 Bierchen. Also Leute nehmt euch nicht so viel vom Leben, geht auch mal feiern aber findet euer gesundes Mittelmaß mit dem Ihr auch zufrieden seid. Jedes Wochenende feiern zu gehen und zu trinken wird euch sicherlich nicht weiterbringen im Fitness aber ihr müsst auch nicht im totalen Zölibat leben =P

„So now you know, why alcohol & fitness don’t match together. But hey!- Keep also in mind, that everything is detrimental if you overdo it!

I love to sit with freinds, have a bbq and trink some beer with them in summer. The only difference is, that im not doing it everyday and know my limits. Most of the time im done with 2 beer. So guys don’t take to much from life, enjoy your partynights with friends and it’s okay to drink a little. But always know your limits and you don’t need to drink every weekend 😉 „

– Cheers, euer Patrick

P.S. DANKE an LOTTIE für die tollen Aufnahmen, schaut mal auf Ihrem Blog vorbei, ich liebe vor allem ihre Food-Beiträge . www.lottieslife.com

Outfit

Shirt: Jack&Jones Basic

Trousers: Jack&Jones 

Shoes: Supra Footwear (Falcon, n. A.)

Hat: 2n Hand Shop, (Ähnlicher hier)

patrick Krüger fashion blogger lifestyle alkohol und fitness

patrick Krüger fashion blogger lifestyle alkohol und fitness

patrick Krüger fashion blogger lifestyle alkohol und fitness

 

 

 

17 Comments

  1. Lena sagt:

    Schöner Beitrag! ☺️?? Gut erklärt was Alkohol mit den Körper macht, vor allem wenn man Sport treibt und gewisse Ziele verfolgt?? bringt einfach alles auf den Punkt! ☺️ Super Einstellung! ☺️
    Schönes Wochenende und mach weiter so! ??

    • Patrick Krüger sagt:

      Vielen Lieben Dank Lena für das super Feedback <3
      Man darf einfach nicht übertreiben ! =P

      Ebenfalls ein schönes Wochenende dir !

  2. Verena sagt:

    Toller Beitrag wie immer! Weiter so! Bist echt mega sympathisch und wirkst sehr authentisch. Liebe Grüßchen:-)

  3. Petra sagt:

    Gut geschrieben, ich find sowiso wenn man mit Sport anfängt und auch Spass daran findet dann reduziert man sein „Partyverhalten“ und somit auch den Alkoholkonsum automatisch … ich bin es Mittlerweile einfach leid den ganzen Tag zu verschlafen und nicht richtig in die Gänge zu kommen nach einer Partynacht 🙂 aber wie du schon gesagt hast alles verbieten sollte man sich auch nicht 🙂

    • Patrick Krüger sagt:

      Das Stimmt, das kommt automatisch, man steigert sich in Sachen rein, dabei sollte man aber nicht vergessen den Spaß im Leben aus dem Focus zu lassen… deshalb darf man sich ab und an etwas genehmigen 😉

      Schönes Wochenende dir ! 😉

  4. Pascal sagt:

    Guter Beitrag Patrick, weiter so 🙂

  5. Sarah sagt:

    Jaaa natürlich ist es nicht gut für den Körper und die Fitness. Aber ab und an ein kühles Bierchen muss einfach sein 😉

  6. Mary sagt:

    Hi Patrick,
    toller Beitrag und um ehrlich zu sein, genau die Frage bekommt man tatsächlich immer zu hören wenn man dann doch mal zu einem Glas Alkohol greift!
    Mal ein Cocktail auf ner Party ist ja auch vollkommen in Ordnung, wie du schon sagst, man sollte sich auch mal was gönnen und darf den Spaß im Leben nicht vergessen 🙂

    Liebe Grüße
    Mary

    • Patrick Krüger sagt:

      Hey Mary,
      es ist doch verwunderlich, dass man als Fitnessbegeisterter immer wieder schräg angeschaut wird wenn man sich außerhalb der gewohnten und strukturierten Ernährung bewegt. Ich meine wir sind alle Menschen und brauchen Alle mal eine Auszeit 😉

      Beste Grüße
      Patrick

  7. Harriet sagt:

    Hey toller Beitrag!? Ich finde das ist auch ein wichtiges Thema, besonders weil viele einfach nicht klar machen, wie viel Alkohol in unserem Körper kaputt machen kann ?
    Aber sag mal, ich hab schon öfters zu Ohren bekommen, dass wenn man nach einem erfolgreichen Training trinkt, umsonst trainiert hat. Stimmt das wirklich?
    LG Harriet

    • Patrick Krüger sagt:

      Hallo Harriet,
      klar Alkohol ist jetzt nicht gerade geil fürs Fitnesstraining aber ab und an mal ein Bierchen ist ok !
      Das stimmt überhaupt nicht! Sehe deine Trainingserfolge nicht nach Tagen gerichtet sondern schaue auf eine Monatsbilanz. Wenn du dich den ganzen Monat top ernährst, super schläfst und gute Trainingseinheiten hattest, dann darf es auch mal an 1. von 30 tagen ein glas Rotwein oder Bier sein!
      #Fitnessmythen

      Beste Grüße
      Patrick

  8. Annette sagt:

    Ich finde auch, dass man, wenn man Fitness eben „nur“ als Hobby hat darf man das lockere Leben nicht vergessen.. Ich nehme in letzter Zeit auch gerne Radler oder Alsterwasserin denen Licht-Brause verwendet wurde. Das macht es nochmal entspannter.
    Was ist denn aber mit der Annahme, dass Alkohol Muskelabbau fördert oder Muskeln zerstört, stimmt das?

    • Patrick Krüger sagt:

      Hallo Annette,
      So schaut es aus, wir sind Alle Menschen und brauchen unsere Auszeit.
      Wenn du über deinen Durst trinkst, verlangsamt sich deine Regenerationszeit , das heißt der Muskel benötigt mehr Zeit zum wachsen.
      Ich würde sagen: man darf sich mal ein Bierchen genehmigen , beim 2. sollte man schon aufpassen 😉 Sind ja auch unnötige Kalorien =P
      Also alles im gesunden Level halten.

      Beste Grüße
      Patrick

  9. Elena sagt:

    Ich sehe es auch wie du, die Balance ist am wichtigsten.
    Ein totaler Verzicht tut egal bei was nicht gut 🙂

    Liebe Grüße
    Elena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *