Ford Adrenaline Day 2018

*Dieser Beitrag enthält Werbung*

Aloha Friends,

heute geht es um Gas geben getreu dem Motto „Pedal to the Metall“, aber auch um Sicherheit beim Fahren. Ford Deutschland hat mich dazu eingeladen, einige ihrer neuen Automodelle zu fahren unter anderem einen nagelneuen Ford Mustang, Ford Focus RS und einen Ford Fiesta Active.

Bild: www.fotocruz.de für Ford Deutschland

Bild: www.fotocruz.de für Ford Deutschland

Bild: www.fotocruz.de für Ford Deutschland

Bild: www.fotocruz.de für Ford Deutschland

Technische Informationen findet ihr unter diesem Link. In meinem Beitrag wird es weniger um Zahlen gehen, sondern um den Fahrspaß und welches der 3 Autos mich überwältigt und unerwartet überrascht hat.

Bild: www.fotocruz.de für Ford Deutschland

Bild: www.fotocruz.de für Ford Deutschland

Bild: www.fotocruz.de für Ford Deutschland

Bild: www.fotocruz.de für Ford Deutschland

Bild: www.fotocruz.de für Ford Deutschland

Bild: www.fotocruz.de für Ford Deutschland

Nachdem wir im ersten Parcour ein kurzes Training mit Slalom, Vollbremsung und Schleudermanöver absolviert haben, ging es ran an die Buletten.  Das adrenalinreichste Erlebnis war für mich die Schleuderplatte!

Hierbei sind wir mit dem Ford FOCUS RS mit ca. 50 Sachen auf eine Hydraulikbühne, die das Heck des Wagens zum Ausbrechen bringt. Vor mir eine Straße mit 0 Grip und jetzt versuchen, das Auto gerade zu steuern – Nearly impossible. Roxy hat mich bei der Disziplin wortwörtlich „nass“ gemacht ha haaa! Spaß hat es trotzdem gemacht! Der Ford Focus RS hat mit dem Allradantrieb und eingeschaltetem ESP ziemlich gute Performance abgeliefert – Glatte Straßen im Winter sollten mit dem Ford FOCUS RS daher etwas sicherer werden. (Man sollte trotz glatter Straße nicht mit den Geschwindigkeiten übertreiben)

Bild: www.fotocruz.de für Ford Deutschland

Bild: www.fotocruz.de für Ford Deutschland

Bild: www.fotocruz.de für Ford Deutschland

Bild: www.fotocruz.de für Ford Deutschland

Bild: www.fotocruz.de für Ford Deutschland

Bild: www.fotocruz.de für Ford Deutschland

Kommen wir zu meinem Liebling, dem Ford Mustang! Seit meinem 14. Lebensjahr träumte ich davon, dieses Auto mal in Zukunft zu fahren! Dieses Jahr gleich 2 Mal, im Frühjahr ging es auf Tour mit einem 1969 Jahrgang und jetzt mit dem allerneusten Modell – Glaube dieses Jahr steht unter einem guten Stern =D

Der Ford Mustang – was soll ich dazu sagen? Das Fahrzeug verkörpert eine Lebenseinstellung, eine Leidenschaft für Motorisierung und erinnert an den „American Dream“.  Das Auto sieht schlicht weg umwerfend aus, aber das wissen wir ja! Der Fahrspaß blieb natürlich auch nicht auf der Strecke; durch den Heckantrieb kann man beim Driften ganz viel Spaße haben!

Bild: www.fotocruz.de für Ford Deutschland

Bild: www.fotocruz.de für Ford Deutschland

Bild: www.fotocruz.de für Ford Deutschland

Bild: www.fotocruz.de für Ford Deutschland

Allerdings hat mich ein Wagen total überrascht, und zwar war das der Wagen, zwischen den beiden Sportgranaten! Der Ford Fiesta Active – auch wenn den Namen des Fiesta kein „RS“ kürt, hat der „kleine“ 1.0l Motor extrem viel Dampf unter der Haube! Mit 140 PS bei dem „Fliegengewicht“ merkt man die Übertragung der Kraft auf die Straße ziemlich stark, und der Sound ist auch nicht ganz zu vernachlässigen!   Ich muss sagen, es ist schon erstaunlich, was die Ingenieurskunst aus so einem kleinen Motor heraus zaubern kann.  Dazu kommt noch der geringere Verbrauch als bei den anderen Modellen.

Bild: www.fotocruz.de für Ford Deutschland

Bild: www.fotocruz.de für Ford Deutschland

Bild: www.fotocruz.de für Ford Deutschland

Bild: www.fotocruz.de für Ford Deutschland

Der eindeutige Alltagssieger wäre für mich somit der Ford Fiesta Active, aber so richtig Spaß hat es mit dem Wolf im Schafspelz gemacht, dem Ford Focus RS! Auch wenn ich totaler Mustang Fan bin – das Auto fährt sich so genial und bietet eine MENGE ADRENALIN!

P1466123 P1466251

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *