ProteinEIS – Die schnelle Abkühlung
Rezept Low carb Protein Eiweß Muskelaufbau

Protein Eis in nur 2 min

Bei dem perfekten Wetter und EM-Beginn muss man nicht zwingend zum Supermarkteis mit extrem viel Zucker greifen. Mit deisem Rezept zeige ich euch wie ihr in 2 min ein eigenes Protein Eis macht.

Zutaten:
  • 500g Magerquark
  • 300g TK Himbeeren
  • Flavedrops
Macros:
  • 2g Fett
  • 34g Kohlenhydrate
  • 65g Eiweiß
  • 425 Kalorien

Zubereitung:

Protein-Eis-Patrick- Krüger-Fitnessblog

Alles was Ihr benötigt sind nur 3 Dinge, ich serviere mein Protein Eis am liebsten in einer Kokosnuss, das gibt einen schönen Urlaubs- und Sommerflair. =)

Protein-Eis-Patrick- Krüger-Fitnessblog-bloggerProtein-Eis-Patrick- Krüger-Fitnessblog-bauchmuskeln

Für das Protein Eis müssen wir ca. 300g Himbeeren mit 500g Magerquark mixen. Die Süße verleit uns ein halber Teelöffel Flavedrops von Myprotein.  Die Eiskonsistenz kommt durch die gefrorenen Früchte, daher beim warmen Wetter schnell auslöffeln oder mit Freunden teilen.

Protein-Eis-Patrick- Krüger-Fitnessblog-abnehmen

Ich hoffe euch schmeckt das Protein Eis genau so wie mir ! =P Wenn ihr es nachmacht, dann verwendet gerne den Hashtag #DestinationAbs auf Instagram und ich schaue mir gerne eure Kreationen an. Vielleicht schmeckt es sogar mit anderen Früchten noch besser ? 😉

13 Comments

  1. Alina sagt:

    Hey Patrick,
    das sieht echt mega lecker aus! ?
    Weißt du aber vielleicht, was ich alternativ zu den Flavedrops verwenden könnte ohne, dass die Werte dann schlechter werden?
    Danke schon mal?

    • Patrick Krüger sagt:

      Hallo Alina,
      du kannst flüßigen Süßstoff oder einen Löffel Whey (vorzugsweise Erdbeere) verwenden um dem Eis mehr Geschmack zu verleihen =)

    • Illy sagt:

      Was auch sehr gut schmeckt ist, wenn du es mit Sirup von Weider machst. Gibt es auch in verschiedenen Geschmacksrichtungen.

  2. Annette sagt:

    Ich find das Proteineis generell voll klasse, aber eigentlich bin ich eher der absolute Schmok-Milcheis-Fan, also alles ohne Früchte! 😡 Hast du zufällig eine Idee zu einer „Fruchtfreien“ Alternative (mit etwas gleich guten Marcos..)? Ich hab’s mal mit Crushed Ice statt TK Früchten probiert…

    • Annette sagt:

      Der Smilie sollte eigentlich nicht so wütend aussehen! Sorry. 🙁

    • Patrick Krüger sagt:

      Hmm ich probiere mal etwas aus, denke mit Schokowhey ,BackKako , Schoko Flavedrops und gefrorenen Bananen könnte es ziemlich gut schmecken… Ich werde es mal nächste Woche probieren =) wie war es mit Eiswürfel?

  3. Annette sagt:

    Eigentlich okay, wenn man es nicht lange im Gefrierfach gelassen hat, ansonsten eben steinhart. 😀 aber auch etwas wässrig.
    Also sag bescheid falls du ne Alternative gefunden hast! ?

  4. Caro sagt:

    Hallo Patrick,
    kannst du eine Flavedrops Geschmacksrichtung empfehlen?
    Ich bin noch unentschlossen ob ich ich vanilla, caramel oder natural nehmen soll!
    Liebe Grüße Caro

    • Patrick Krüger sagt:

      was ist denn natural fü eine Geschmacksrichtung, natürliches Süßstoffaroma? =D … Also Vanille und White Chocolate sind mega geil, mehr werde ich jetzt auch erstmal testen! =)

  5. Lottie sagt:

    Inspiriert durch dich habe ich mir jetzt auch mal eine Kokosnuss als Schüssel gekauft! Das sieht immer SO TOLL AUS!
    Lottie
    http://www.lottieslife.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *