Tough Mudder Finisher 2016

Tough Mudder Finisher 2016
patrick-krueger-krueger-blogger-tough-mudder-sueddeutschland-wassertruedingen-fitness-fitnessblogger-spartanrace-underarmour-header

Hey Leute,

wie ihr schon mit Sicherheit auf Snapchat und Instagram gesehen habt, bin ich letztes Wochenende nach Bayern gefahren um am Tough Mudder Süddeutschland teilzunehmen. Ich sags euch vorab: Ich würde jeder Zeit wieder an einem Tough Mudder Event teilnehmen! Der Teamgeist unter wild fremden Menschen, den man verspürt und eine knallharte aber zu gleich auch zusammenschweißende und wärmende Atmosphäre machen den Lauf so einzigartig.

Von über  20 Leuten die an der Verlosung teilgenommen haben, waren Katja und Kai die glücklichen Gewinner meiner Verlosung und hatten die Möglichkeit mit mir den Lauf zu bestreiten. Die beiden Geschwister waren einfach so down to earth und von Anfang an haben wir uns super versanden. Zusammen mit Paula und Kilian, die ihr mit Sicherheit auch aus Instagram kennt(@paula_kraemer & @kilian_faeustle), haben wir zu 6. den Tough Mudder als Team gemeistert.

patrick Krueger fitnessblogger tough mudder süddeutschland

patrick Krueger fitnessblogger tough mudder süddeutschland

Von Olympus konnte man sich eine Action DigiCam ausleihen um auf der Strecke Fotos machen zu können. Die Kamera hat einiges abbekommen, jedoch sind die Fotos nicht wie gewohnt in meinem Stil geschossen und zum Teil etwas verschwommen, wegen dem ganzen Matsch und Wasser. Ich hoffe ihr verzeiht mir dafür , dass ich meine Spiegelrefelx nicht mit in den Schlamm genommen habe ;D  Trotzdem hier einige Eindrücke vom 18 km Lauf und den 21 Hindernissen.

patrick Krueger fitnessblogger tough mudder süddeutschland

patrick Krueger fitnessblogger tough mudder süddeutschland

patrick Krueger fitnessblogger tough mudder süddeutschland

patrick Krueger fitnessblogger tough mudder süddeutschland

Die 18 km zu laufen war gar nicht so schlimm für mich, da man an den Hürden immer wieder kleine Stops eingelgt hat , viel schlimmer war es mit Nassen und kalten Klamotten durch den Wald zu laufen!

patrick Krueger fitnessblogger tough mudder süddeutschland

patrick Krueger fitnessblogger tough mudder süddeutschland

Die arme Paula hat beim jump in das 3 m tiefe Becken ihre GoPro verloren, am Abend sind Taucher in das Becken geschwommen und haben alle verschollenen Sachen wieder herausgefischt, ich hoffe sie findet die Cam und warte gespannt auf ihren VLog ;D

patrick Krueger fitnessblogger tough mudder süddeutschland

patrick Krueger fitnessblogger tough mudder süddeutschland

Eine der krassesten Erfahrungen war es in das 4 Grad kalte Becken ‚Arctic Enema‘ zu tauchen, ich bin ohne scheiß in einer Schock-Starre aufgetaucht und wusste nicht wohin mit mir =D Eigentlich waren alle Hindernisse, die mit Wasser zu tun hatten schlimm. Kaum war man trocken, ging es wieder in kalten Schlamm!

patrick Krueger fitnessblogger tough mudder süddeutschland

TEAMGEIST! Die Pyramide, ich habe Gänsehaut wenn ich nur daran zurückdenke: jeder hat jedem geholfen! Wirklich wild fremde Jungs und Mädels, haben sich hochgezogen und hochgepusht! Ich bin stolz auf unser Team, wir standen dort ne knappe viertel Stunde um den Leuten hoch zu helfen und auch wenn es schmerzhaft war, hat es einfach extrem Spaß gemacht!  Ein passendes Zitat zu dem Hindernis : Strong people don’t put others downThey lift them up!

patrick Krueger fitnessblogger tough mudder süddeutschland

patrick Krueger fitnessblogger tough mudder süddeutschland

Zum Schluss mussten wir einen Fluss durchqueren. Hatte den Vorteil, dass der ganze Schlamm ein mal abgewaschen werden konnte, der Nachteil war … schon wieder KALT und NASS ! =D Nun hieß es nochmal ab durch die ElectroShock Therapy  und dann gab es das wohl verdiente Stirnband, T-Shirt und Bier!

patrick Krueger fitnessblogger tough mudder süddeutschland

Tough Mudder: Wirklich zum Teil eine Grenzerfahrung, hat aber aus 6 Leuten, die sich untereinander kaum kannten (höchstens ein wenig aus dem Internet) ein eingeschweißtes Team und vor allem Freunde gemacht hat! Durch den Zusammenhalt und das Durchstehen der einzelnen Barrikaden sind die Jungs und Mädels aus unserem Team mir richtig ans Herz gewachsen. Shoutout to Katja, Paula, Kai, Kilian & Joy!

Vielen Dank an Tough Mudder für die harte Zeit und neue Freunde!

10 Comments

  1. Mary sagt:

    es war echt eine krasse Erfahrung. auch wenn ich seit dem leider mit Schnupfen flach liege, wurden einem bei dem Rennen mal wieder andere „eigene Grenzen“ aufgezeigt.

  2. Katja sagt:

    #teamdirtybitches
    Es war einfach überragend! Ich mache jederzeit wieder mit.
    Danke für die tolle Zeit und die Möglichkeit, daran teilzunehmen.
    Schlammige grüße;) Katja

    • Patrick Krüger sagt:

      Danke Katja, es war super nett euch kennezulernen !
      Ohne so einem starken Team wäre es gar nicht möglich und vor allem nicht spaßig gewesen.

  3. Nächstes Jahr bin ich mit von der Partie 🙂 Schlammparty und die Knie weiter schinden 😀

    Grüße aus Lissabon, Pascal

  4. Mary sagt:

    Hi Patrick!
    Toller Beitrag und super Fotos 🙂
    Der Tough Mudder war wirklich eine super Erfahrung und es wir nicht mein letzer gewesen sein 😉 Die Pyramide war schon krass, zwei mal ist sie mit mir an der Spitze zusammen gebrochen, bevor ich beim 3.Versuch hochgezogen wurde. Als Frau hat man es tatsächlich etwas einfacher gehabt.
    Aber ich bin mega glücklich und stolz alles so gut gemeistert zu haben 🙂

  5. Elena sagt:

    Richtig gute Bilder sind bei euch rausgekommen!
    Mich hat der Tough Mutter echt mitgenommen, liege immer noch mit Erkältung im Bett 🙁

  6. Nicolina sagt:

    Tolle Bilder! Ich muss ja sagen, dass der Tough Mudder eine der geilsten Erfahrungen überhaupt war 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *